Frettchenfreunde Osnabrück 1999 e.V.

Auffangstation / Vermittlung / Urlaubsbetreuung / gemeinsame Treffen

KONTAKT:  Handy: 0152  - 56 79 84 49  /  Festnetz: 05472 - 81 53 48 / e-mail: info@frettchenfreunde-osnabrueck.deFacebookseite

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

 

 
Name: Jimini, Josie, Pinocchio, Castiel, Hexe und Mama Georgie
Farbe: Silver Harlekin, SFH (evtl. Silver) & Iltis 
Felllänge: Kurzhaar
Alter:

Welpen ca. 8-9 Wochen alt, Mama geb. ca. 2014

Geschlecht: Welpen: 3 Rüden, 2 Fähen und Mama Georgie
geeignet für: Anfänger
kastriert: aufgrund des Alters bei den Welpen noch nicht möglich
geimpft: wird noch gemacht
gechippt: wird noch gemacht

 

 

Achtung, nichts für schwache Nerven! 
Die ganze Story beginnt wie folgt: Vor kurzem wurde in der Nähe von Stuttgart um Hilfe gebeten, da dort jemand eine komplette Frettchenfamilie neben einem Gullideckel gefunden hätte. 
Sandra Bauerle bot direkt ihre Hilfe an und sagte zu, die Tiere erstmal einige Tage zu übernehmen, bis eine geeignete Endstelle bis zur Vermittlung gefunden werden konnte. 
Bei der Ankunft der Wuselfamilie traf Sandra allerdings der Schock: Die zunächst auf 10 Wochen geschätzten Tiere waren gewichtstechnisch auf dem Stand von Vierwöchigen, die Mama hatte eingefallene Flanken und der Kleinste wog nur 180g! Den Zähnen zufolge mussten sie aber schon mindestens 7 Wochen alt sein...
Dann erzählte die Finderin, was passiert war...
Ihre Freundin ging ausreiten und hörte komische Geräusche in der Nähe eines Gullis. Plötzlich lief ihr ein Frettchen entgegen, welches sie mitnehmen wollte, aber ihr Pferd war nicht begeistert. Sie ritt schnell zurück und erzählte es im Stall rum. Leider war es schon fast dunkel und die Suche ging erst am nächsten Tag weiter. Dann ist diejenige die sie auch zu Sandra brachte zum Gulli gefahren. Dort lagen schon zwei Frettchen tot neben dem Gulli. :'( Einmal der Papa ohne Kopf und einmal ein Baby, an dem sich eine Krähe zu schaffen machte. :( Sie konnten erst nur ein Frettchen finden. Leider fing genau in dem Moment ein riesiges Unwetter an, sodass sie die Suche vorerst unterbrechen mussten. Am nächsten Tag holten sie dann jedoch die restlichen Tiere. Die Mutter hatte wohl Schutz gesucht im Gulli, denn alle konnten von selbst rein und wieder raus.
 
Als Endstelle bis zur Vermittlung sind die Kleinen samt Mama dann einige Tage später zu uns in die Auffangstation gekommen. 
 
Ein ganz liebes Dankeschön an dieser Stelle an Sandra für die tollen Fotos die sie uns hier zur Verfügung stellt und ihre sofortige Hilfe, die sie der Finderin in der Not anbot. Und auch ein großes Dankeschön an alle, die die Transportbrücke bis nach Hannover organisiert haben! 
 
Die inzwischen ca. 8-9 Wochen alten Welpen sind zwar für ihr Alter alle noch stark unterentwickelt, nehmen aber Dank der liebevollen Pflege durch Gabriele und Reinhard momentan täglich ca. 20 g zu, um bald groß und stark zu werden. 
Naja, recht zierlich werden sie vermutlich bleiben, aber stark werden sie ganz bestimmt. ;) 
Die hübsche Mama Georgie ist jetzt ca. 1 Jahr alt und sehr lieb.
 
Von der süßen Bande sind bereits alle fest reserviert! 
 
Aber seht Euch die Fotos einfach an, die sprechen schön Bände. <3 


Update 08.09.2015
Alle Welpen und auch Mama Georgie haben bereits ein tolles neues Zuhause gefunden! Wir wünschen der süßen Bande alles Gute und den neuen Dosenöffnern viel Spaß mit den kleinen Teppichflitzern! 

 

Kontakt:  Telefon: 05 47 2 - 81 53 48 
Besucht uns auch auf Facebook: www.facebook.com/frettchenfreundeosnabrueck